Nachlassplanung bei Problemkindern

Die komplett überbeitete Neuauflage erläutert die Besonderheiten bei der Nachlassplanung, wenn es sich bei den Erben um "Problemkinder" handelt. Liegen personenbezogene Störfaktoren wie z. B. eine Behinderung vor, besteht die Gefahr, dass Sozialeinrichtungen Anspruch auf das Erbe erheben.

Herausgeber:
  • Christian Braun

Testamente und Nachlassplanung gehören für Sie als Notar und Rechtsanwalt zum Alltag, und in der Regel können Sie diese Fälle mit Erfahrung, Routine und Sachverstand problemlos abwickeln. Aber es gibt auch Fälle, die eine besondere Aufmerksamkeit erfordern, wenn nämlich die designierten Erben "Problemkinder" sind:

  • Erben, denen die Fähigkeit zur eigenen Erwerbstätigkeit aufgrund einer Behinderung fehlt
  • Unliebsame Nachkommen, die nicht mehr bekommen sollen als ihnen gesetzlich zusteht
  • Kinder aus gescheiterten Beziehungen oder Stiefkinder, die wie eigene Kinder bedacht werden sollen

Bei diesen Fällen gehen die Erwartungen der Mandanten oft über das rein juristische Fachwissen hinaus. Denn oft handelt es sich um diffizile familiäre Fragestellungen, bei denen ebenso Fingerspitzengefühl und Einfühlungsvermögen gefragt sind.

Dieses Praxishandbuch enthält neben der allgemeinen Darstellung der Nachlassplanung für den jeweiligen Fall abgestimmte Vorschläge zu den einzelnen Sonder- und Problemfällen. Hilfreiche Übersichten und Formulierungsvorschläge, die Sie sofort als Bausteine übernehmen können, machen dieses Handbuch so praxistauglich.

Es hilft unter anderem bei diesen Fragestellungen:

  • Besonderheiten in den familiären Beziehungen (z. B. behinderte Kinder, bedürftige Kinder, Stiefkinder, unliebsame Verwandte)
  • Mögliche Gefahrenquellen für den Nachlassverteilungsplan sowie adäquate Vermeidungsstrategien
  • Störpotenzial von Gesellschaftsbeteiligungen, Auslandsvermögen, Lebensversicherungen und Sparkonten
  • Vermeidung erbschaftsteuerlicher Nachteile
  • Streitprävention durch präzise Regelungen des Erblassers

Produkte, in denen das Werk enthalten ist

juris Notare Premium

Deckt die gesamte Bandbreite des notariellen Arbeitsbereiches ab. Inklusive: Add-In juris für Microsoft Word®, Kanzlei-Gratislizenzen, digitaler Verkündungsblattbezug

Ihre Vorteile mit juris

Intelligent

Alle Rechtsinformationen sind untereinander vernetzt, damit Sie noch mehr aus Ihrer Recherche herausholen.

Effizient

Dank zuverlässiger Recherche-Ergebnisse sparen Sie viel Zeit und Aufwand.

Vollständig

Greifen Sie auf ein breites Angebot an Fachliteratur aus der jurisAllianz sowie Primärquellen wie Gesetze und Rechtsprechung zu.

Interaktiv

Mit den cleveren Features des juris Portals stellen Sie den Wissenstransfer im Team sicher.

Anwendungsorientiert

Durch die langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden können Sie sich auf unsere Erfahrung in der Rechtspraxis verlassen.

Zukunftsfähig

Profitieren Sie dank unseres datenbasierten Ansatzes von Lösungen, die kontinuierlich weiterentwickelt werden.