Umsatzsteuerrechtliche Behandlung von Finanz-, Versicherungs- und öffentlichen Dienstleistungen

Dr. Christine Cloß
Von unserem Partnerverlag Erich Schmidt Verlag

Um ihrem Verbrauchsteuercharakter gerecht zu werden, sollte die Umsatzsteuer in der Unternehmerkette belastungsneutral sein und idealerweise einen durchlaufenden Posten darstellen

In einigen Wirtschaftszweigen wie dem Finanz- und Versicherungsdienstleistungssektor und gegenüber der öffentlichen Hand wird dieser Grundsatz allerdings in eklatanter Weise verletzt. Welche Konsequenzen sich aus den gegenwärtigen Besonderheiten umsatzsteuerlicher Behandlung ergeben, präsentiert Ihnen Christine Cloß in diesem anschaulichen Buch.

Herausgeber:
Dr. Christine Cloß

juris – Das Rechtsportal 30 Tage unverbindlich testen

"Umsatzsteuerrechtliche Behandlung von Finanz-, Versicherungs- und öffentlichen Dienstleistungen" ist Bestandteil der folgenden juris Produkte:

juris PartnerModul Steuerrecht premium

Über 150 Titel zum deutschen und internationalen Steuerrecht, intelligent verlinkt mit Rechtsprechung und Vorschriften.

Jetzt informieren
juris PartnerModul Umsatzsteuerrecht

Durchsuchen Sie die führende Literatur der jurisAllianz zum Umsatzsteuerrecht inklusive aller Entscheidungen und Normen.

Jetzt informieren

juris – Das Rechtsportal: Ihre Vorteile

  • Premium-Literatur der jurisAllianz
  • juris Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften
  • Ständige Aktualisierung, höchste Qualität und Verlässlichkeit
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Intelligente Recherche-Technologie


Produktberatung
PRODUKTBERATUNG
PRODUKTBERATUNG
Sie benötigen Unterstützung, um die passende Lösung zu finden?

Unsere erfahrenen und kompetenten Berater helfen Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen unsere Spezialisten Mo – Do von 09 – 18 Uhr und freitags von 09 – 17 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33 oder per E-Mail: kontakt@juris.de

Alle Produkte im Überblick