Prof. Dr. Louisa Specht-Riemenschneider, Nikola Werry, Susanne Werry Datenrecht in der Digitalisierung

Erich Schmidt Verlag

Internet der Dinge, Big Data, Künstliche Intelligenz, Blockchain, Clouds, internationale Datentransfers: Dieses Buch definiert erstmals das neu entstehende "Datenrecht" in seinen wichtigsten Ausprägungen.

Das innovative Praxisbuch behandelt die aktuell drängendsten Rechtsfragen im Kontext der digitalen, global vernetzten Geschäfts- und Alltagswelt.

  • Aktuelles Datenschutzrecht im Zukunfts-Check, z. B. Status und Grenzen von DSGVO und ePrivacy-VO, Umgang mit Virtual Reality, Automatisierung oder Onlinemarketing
  • Herausforderungen datensensibler Praxisbereiche, z. B. Vermögensrechte an Daten, Rechtspositionen in EU/USA/China, vertragsrechtliche Vorgaben für die Weitergabe und Nutzung von Daten, Kartellrecht, Insolvenzrecht
  • Neue Haftungsfragen, z. B. mit Blick auf Gesundheitsdaten oder autonomes Fahren
  • Kommunikation und Psychologie, z. B. Privacy Paradox als Widerspruch zwischen Wahrnehmung (Sorge um Privatsphäre) und Verhalten (sorglose Datenpreisgabe) oder innovative Informationsvisualisierung

Herausgeber

Prof. Dr. Louisa Specht-Riemenschneider Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn
Nikola Werry LL.M. (UK), Rechtsanwältin, Frankfurt/Main
Susanne Werry LL.M. (UK), Rechtsanwältin, Frankfurt/Main

Enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Datenschutz

Umfassende Fachliteratur zur DSGVO und zum neuen BDSG - in EINEM Modul, sukzessive aktualisiert.

Weitere Produktinformationen