Libra

Libra ist da.

Mit unserem neuen Nachrichtenangebot, welches die juris Nachrichten langfristig ablösen wird, erhalten Sie ab jetzt die wichtigsten News, Analysen und Expertenmeinungen rund um Rechtspolitik, Rechtspflege und den professionellen Rechtsalltag in die Inbox. Recherchiert, aufbereitet und für Sie zusammengestellt von unserer Redaktion in Berlin. Abonnieren Sie den Libra-Newsletter kostenlos hier:

www.libra-rechtsbriefing.de

juris Nachrichten

Gericht/Institution:BVerwG
Erscheinungsdatum:18.01.2022
Quelle:juris Logo

Dr. Johannes Meister neuer Richter am BVerwG

 

Am 18.01.2022 hat Dr. Johannes Meister sein Amt als Richter am BVerwG angetreten.

Herr Dr. Meister wurde 1976 in Haiger/Lahn-Dill-Kreis geboren. Nach Abschluss seiner juristischen Ausbildung begann er seine richterliche Laufbahn im Juni 2006 am Landgericht Limburg a. d. Lahn. Ab März 2007 war Herr Dr. Meister am Amtsgericht Dillenburg tätig, bevor er im März 2008 an das Verwaltungsgericht Kassel wechselte. Von Oktober 2008 bis September 2009 war Herr Dr. Meister im Rahmen einer Abordnung wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hessischen Verwaltungsgerichtshof Kassel.

Anschließend folgte eine Tätigkeit am Landgericht Limburg a. d. Lahn. Von dort aus wurde er zunächst von September 2010 bis Ende Februar 2013 als wissenschaftlicher Mitarbeiter an das Bundesverfassungsgericht und sodann als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Staatsgerichtshof des Landes Hessen abgeordnet. Am 1. März 2015 wechselte er unter gleichzeitiger Ernennung zum Richter am Verwaltungsgericht an das Verwaltungsgericht Gießen. Am 1. Januar 2016 folgte seine Ernennung zum Richter am Hessischen Verwaltungsgerichtshof.

Das Präsidium des Bundesverwaltungsgerichts hat Herrn Dr. Meister dem u.a. für das öffentliche Dienstrecht zuständigen 2. Revisionssenat zugewiesen.

Quelle: Pressemitteilung des BVerwG Nr. 5/2022 v. 18.01.2022


Immer auf dem aktuellen Rechtsstand sein!

IHRE VORTEILE:

  • Unverzichtbare Literatur, Rechtsprechung und Vorschriften
  • Alle Rechtsinformationen sind untereinander intelligent vernetzt
  • Deutliche Zeitersparnis dank der juris Wissensmanagement-Technologie
  • Online-First-Konzept

Testen Sie das juris Portal 30 Tage kostenfrei!

Produkt auswählen

Sie benötigen Unterstützung?
Mit unserem kostenlosen Online-Beratungstool finden Sie das passende Produkt!