Libra

Libra ist da.

Mit unserem neuen Nachrichtenangebot, welches die juris Nachrichten langfristig ablösen wird, erhalten Sie ab jetzt die wichtigsten News, Analysen und Expertenmeinungen rund um Rechtspolitik, Rechtspflege und den professionellen Rechtsalltag in die Inbox. Recherchiert, aufbereitet und für Sie zusammengestellt von unserer Redaktion in Berlin. Abonnieren Sie den Libra-Newsletter kostenlos hier:

www.libra-rechtsbriefing.de

juris Nachrichten

Gericht/Institution:BVerwG
Erscheinungsdatum:03.01.2022
Quelle:juris Logo

Richterin am BVerwG Dr. Inge Rudolph im Ruhestand

 

Mit Ablauf des Monats Dezember 2021 wurde Frau Richterin am Bundesverwaltungsgericht Dr. Inge Rudolph nach mehr als neunjähriger Tätigkeit am Bundesverwaltungsgericht in den Ruhestand versetzt.

Nach Abschluss ihrer juristischen Ausbildung begann sie im Januar 1986 ihre richterliche Tätigkeit am Amtsgericht Kassel. Im April 1989 wechselte Frau Dr. Rudolph zum Verwaltungsgericht Kassel. Im Februar 1992 promovierte sie die Georg-August-Universität Göttingen zum Doktor der Rechte. Einer Abordnung an den Hessischen Verwaltungsgerichtshof folgte im Dezember 1993 ihre Ernennung zur Richterin am Verwaltungsgerichtshof. Im Oktober 1999 schloss sich eine einjährige Abordnung als wissenschaftliche Mitarbeiterin an das Bundesverwaltungsgericht an. Im März 2007 wurde Frau Dr.

Rudolph zur Vorsitzenden Richterin am Verwaltungsgerichtshof ernannt. Im Juni 2012 folgte ihre Ernennung zur Richterin am Bundesverwaltungsgericht.

Bis Juli 2014 war Frau Dr. Rudolph dem u.a. für das Kommunalrecht, das Recht zur Regelung von Vermögensfragen, das Wirtschaftsverwaltungsrecht und das Recht der freien Berufe zuständigen 8.

Revisionssenat zugewiesen. Vom 1. bis 14. Juli 2014 gehörte sie zusätzlich dem 10.

Revisionssenat an. Seit dem 15. Juli 2014 war Frau Dr. Rudolph Mitglied des 1. Revisionssenats und insbesondere zuständig für Sachen aus den Gebieten des Ausländerrechts, des Asylrechts, des Rechts der Vertriebenen und des Staatsangehörigkeitsrechts.

Außerdem war Frau Dr. Rudolph seit Januar 2014 Güterichterin am Bundesverwaltungsgericht.

Quelle: Pressemitteilung des BVerwG Nr. 1/2022 v. 03.01.2022


Immer auf dem aktuellen Rechtsstand sein!

IHRE VORTEILE:

  • Unverzichtbare Literatur, Rechtsprechung und Vorschriften
  • Alle Rechtsinformationen sind untereinander intelligent vernetzt
  • Deutliche Zeitersparnis dank der juris Wissensmanagement-Technologie
  • Online-First-Konzept

Testen Sie das juris Portal 30 Tage kostenfrei!

Produkt auswählen

Sie benötigen Unterstützung?
Mit unserem kostenlosen Online-Beratungstool finden Sie das passende Produkt!