juris Nachrichten

  • Die wichtigsten Entscheidungen
  • Gesetzesentwicklungen und -vorhaben
  • Tagesaktuelle Auswahl der juris Redaktion

Die juris Nachrichten App jetzt gratis herunterladen

Login
Gericht/Institution:DAV
Erscheinungsdatum:03.03.2021
Quelle:juris Logo

DAV-Stellungnahme 21/21 zum Gesetz zur Änderung des Anti-Doping-Gesetzes

 

Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Änderung des Anti-Doping-Gesetzes des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz, des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat und des Bundesministeriums für Gesundheit Stellung genommen.

Der Deutsche Anwaltverein begrüßt die Einführung einer Kronzeugenregelung in § 4 a des Anti-Doping-Gesetzes, weist aber darauf hin, dass alleine von der Einführung der Kronzeugenregelung kaum ausreichende Motivationsanreize ausgehen, die zu einer wesentlichen Verbesserung der Erkenntnismöglichkeiten der Strafverfolgungsbehörden führen werden. Eine weitere Qualifizierung der Strafverfolgungsbehörden und die Einführung weiterer Schwerpunktstaatsanwaltschaften erscheint notwendig.

Weitere Informationen
PDF-Dokument Stellungnahme des DAV Nr. 21/2021 v. 02.03.2021 (PDF, 168 KB)

Quelle: Pressemitteilung des DAV v. 02.03.2021



Zur Nachrichten-Übersichtsseite