juris Nachrichten

  • Die wichtigsten Entscheidungen
  • Gesetzesentwicklungen und -vorhaben
  • Tagesaktuelle Auswahl der juris Redaktion

Die juris Nachrichten App jetzt gratis herunterladen

Login
Gericht/Institution:DAV
Erscheinungsdatum:17.09.2020
Quelle:juris Logo
Norm:§ 8d KStG 1977

DAV-Stellungnahme Nr. 59/20 zum Entwurf eines BMF-Schreibens zur Anwendung des § 8d KStG

 

Der Deutsche Anwaltverein (DAV) hat zum Entwurf eines BMF-Schreibens zur Anwendung des § 8d KStG Stellung genommen und kritisiert, dass BMF-Schreiben § 8d KStG nur bedingt handhabbar macht.

Der DAV begrüßt, dass nun erstmals der Entwurf eines BMF-Schreibens zu § 8d KStG vorliegt. Dem BMF-Schreiben gelinge es aber nur bedingt, § 8d KStG handhabbar zu machen. Der DAV vertritt weiterhin die Ansicht, dass neben einem klarstellenden BMF-Schreiben § 8d KStG gesetzlich geändert werden müsse, um einen praxistauglichen Anwendungsbereich zu haben.

Weitere Informationen
PDF-Dokument Stellungnahme des DAV Nr. 59/2020 v. 15.09.2020 (PDF, 308 KB)

Quelle: Pressemitteilung des DAV v. 15.09.2020



Zur Nachrichten-Übersichtsseite