juris Struktur

Struktur

Die juris GmbH beschäftigt rund 240 Mitarbeiter an den Standorten Saarbrücken, Frankfurt und Berlin. Samuel van Oostrom und Johannes Weichert bilden die Geschäftsführung. Der Vorläufer des heutigen Unternehmens wurde in den siebziger Jahren als Abteilung des Bundesjustizministeriums gegründet. 1985 wurde die Abteilung in eine GmbH in Bundesbesitz überführt. Im Jahr 2000 fand eine Teilprivatisierung statt, und der niederländische Verlag Sdu wurde nach dem Bund zweitgrößter Anteilseigner von juris. Sdu ist heute Teil der traditionsreichen französischen Verlagsgruppe Editions Lefebvre Sarrut (ELS), des führenden Fachverlags in Frankreich.

Aufsichtsrat

Im Einklang mit der besonderen Historie und Unternehmensstruktur der juris GmbH werden die fünf Mitglieder des Aufsichtsrates von Bund und ELS entsandt. Den Vorsitz im Aufsichtsrat hält satzungsgemäß ein Angehöriger des Bundesministeriums der Justiz.

  • Dr. Matthias Korte, Vorsitz
    Ministerialdirigent im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Vertreter des Gesellschafters Bundesrepublik Deutschland
  • Dr. Susann Schumann
    Regierungsdirektorin im Bundesministerium der Finanzen, Vertreterin des Gesellschafters Bundesrepublik Deutschland
  • Andreas Reisen
    Ministerialrat im Bundesministerium des Innern, Vertreter des Gesellschafters Bundesrepublik Deutschland
  • Audrey Perrin
    Vertreterin des Gesellschafters ELS S.A., Levallois Perret, Frankreich
  • Rudi Mesotten
    Vertreter des Gesellschafters ELS S.A., Levallois Perret, Frankreich

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung und Verbesserung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Webseiten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Der Nutzung können Sie in unserer Datenschutzrichtlinie widersprechen.

Einverstanden
X