Dr. Carsten Berrar, Dr. iur. Andreas Meyer, Cordula Müller, Dr. York Schnorbus, Dr. Bernd Singhof WpPG und EU-ProspektVO Frankfurter Kommentar

dfv Mediengruppe

Das Wertpapierprospektgesetz ist von zentraler Bedeutung für die Kapitalmarktpraxis. Es enthält sowohl Bestimmungen über das im Rahmen des Billigungsverfahrens und bei der Durchführung von öffentlichen Angeboten durchzuführende Verfahren als auch über die inhaltlichen Anforderungen an Wertpapierprospekte.

In Form eines klassischen Kommentars erläutern die Autoren sämtliche Vorschriften des WpPG sowie die wichtigsten Regelungen der EU-ProspektVO 809/2004 und die wesentlichen Regelungen aus deren Anhängen. Diese Veröffentlichung ist die umfassendste Kommentierung sowohl zum WpPG als auch zur Prospektverordnung; sie berücksichtigt in besonderem Maße alle Rechtsfragen im Zusammenhang mit Finanzinformationen. Die Verwaltungspraxis der BaFin ist ebenfalls umfassend eingearbeitet. Im Vergleich zur ersten Auflage sind zahlreiche weitere Anhänge der EU-ProspektVO in die Einzelkommentierung aufgenommen worden.

Zu dem jetzt erweiterten Autorenteam gehört eine Reihe namhafter Rechtsanwälte, die für Banken und Wirtschaftskanzleien tätig sind.


Herausgeber

Dr. Carsten Berrar LL.M., Rechtsanwalt
Dr. iur. Andreas Meyer Rechtsanwalt
Cordula Müller LL.M.
Dr. York Schnorbus LL.M., Rechtsanwalt
Dr. Bernd Singhof LL.M. (Cornell), Rechtsanwalt
Dr. Christoph Wolf LL.M., Rechtsanwalt

Enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Bank- und Kapitalmarktrecht premium

Erschließt alle Bereiche des Bankgeschäfts und beantwortet alle Fragen zum Unternehmens- und Kapitalmarktrecht.

Weitere Produktinformationen