Vergabe von Planungsleistungen Mit kommentiertem Mustervertrag

Gerald Webeler, Hermann Summa, Jürgen Klaeser
Von unserem Partnerverlag De Gruyter

Öffentliche Auftraggeber sind regelmäßig verpflichtet, Planungsleistungen förmlich auszuschreiben.

Dieses Werk bringt Struktur in das Vergabeverfahren, und zwar sowohl im Unter- wie auch im Oberschwellenbereich. Es werden Ablaufempfehlungen gegeben, Gestaltungsspielräume zur Durchführung von Unterschwellenverfahren erläutert, konkrete Empfehlungen zu Planungsprozessen und zur Durchführung eines darauf abgestimmten Verhandlungsverfahrens gegeben. Es werden Besonderheiten erläutert, die für Sektorenauftraggeber bestehen und für Auftraggeber, die im Bereich der Verteidigung und Sicherheit tätig sind. Das Werk gibt eine konkrete Empfehlung zur Gestaltung von Architekten- und Ingenieurverträgen, deren Abschluss am Ende des Verhandlungsprozesses steht.

  • Das Grundlagenwerk für den Praktiker
  • Strukturierte Aufarbeitung des Vergabeverfahrens
  • Erläuterung der typischen Probleme von Architekten- und Ingenieurverträgen
  • Mit Beispielen, Musterklauseln, Ablaufempfehlungen und Hinweisen

Herausgeber:
Gerald Webeler (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Vergaberecht, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Koblenz)
,
Hermann Summa (Richter am Oberlandesgericht a.D., Mainz)
,
Jürgen Klaeser (Klaeser GmbH, Montabaur)

juris – Das Rechtsportal: Ihre Vorteile

  • Premium-Literatur der jurisAllianz
  • juris Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften
  • Ständige Aktualisierung, höchste Qualität und Verlässlichkeit
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Intelligente Recherche-Technologie


Produktberatung
PRODUKTBERATUNG
PRODUKTBERATUNG
Sie benötigen Unterstützung, um die passende Lösung zu finden?

Unsere erfahrenen und kompetenten Berater helfen Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen unsere Spezialisten Mo – Do von 09 – 18 Uhr und freitags von 09 – 17 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33 oder per E-Mail: kontakt@juris.de

Alle Produkte im Überblick