Prof. Dr. Axel Kokemoor, Heinz Beck, Dr. Carl-Theodor Samm Kreditwesengesetz mit CRR

C.F. Müller

Das Bankenaufsichtsrecht hat sich zum 1.1.2014 vom nationalen zum europäischen Recht gewandelt.

Das neue KWG wird bestimmt durch die Umsetzung der Richtlinie 2013/36/EU (Capital Requirements Directive IV - CRD IV) in deutsches Recht. Erstmals gilt die VO (EU) Nr. 575/2013 (Capital Requirements Regulation - CRR) unmittelbar für die von ihr erfassten Institute.

Beck/Samm/Kokemoor: das Standardwerk zum KWG

Angepasst an die neue Rechtslage wird das reformierte Aufsichtsrecht in dem neuen Werk Kreditwesengesetz mit CRR ausführlich kommentiert. Das Altwerk Gesetz über das Kreditwesen wird mit der 177. Aktualisierung März 2015 eingestellt.

Für die Praxis auf wissenschaftlicher Grundlage

Die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen wie auf praktischen Erfahrungen beruhende Kommentierung berücksichtigt die Feststellungen, Rundschreiben und Verlautbarungen der BaFin, zahlreiche wissenschaftliche Stellungnahmen, bankpraktische Erfahrungen sowie die neueste Rechtsprechung.

Das praktische Arbeitsmittel

Der Anhang enthält ergänzende Gesetzestexte, die wichtigsten europarechtlichen Richtlinien und Verordnungen wie z.B. CRR und CRD IV sowie ausgewählte Stellungnahmen der BaFin.


Herausgeber

Prof. Dr. Axel Kokemoor Hochschulprofessor, Fulda
Heinz Beck
Dr. Carl-Theodor Samm

Enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Bank- und Kapitalmarktrecht premium

Erschließt alle Bereiche des Bankgeschäfts und beantwortet alle Fragen zum Unternehmens- und Kapitalmarktrecht.

Weitere Produktinformationen