Genossenschafts-Handbuch

Dr. Andrea Althanns, Birgit Buth, Dr. Alexander Leißl
Von unserem Partnerverlag Erich Schmidt Verlag

Kommentar zum Genossenschaftsgesetz, zu den umwandlungsrechtlichen, steuerlichen und wettbewerbsrechtlichen Regelungen sowie Sammlung einschlägiger Rechtsvorschriften

Unter welchen Voraussetzungen ist die Gründung einer Genossenschaft möglich? Wann ist sie sinnvoll? Wie haftet die Genossenschaft? Welche Buchführungs- und Prüfpflichten obliegen ihr? Was ist bei der Verschmelzung von Genossenschaften zu bedenken?

Das Genossenschafts-Handbuch verschafft Klarheit in der umfangreichen und komplexen Materie des Genossenschaftswesens. Aktuell, kompetent und fundiert beantwortet Dr. Heinrich Bauer alle relevanten Fragen zum Genossenschaftsrecht. Sein Werk bietet Ihnen

  • Gesetzes- und Verordnungstexte sowie weiterführende Materialien inkl. Aufsichtsschreiben, Muster und Übersichten über die genossenschaftlichen Spitzen- und Prüfungsverbände,
  • meinungsbildende Kommentierung des GenG mit vertiefenden praxisrelevanten Beispielen und Einzelfalldarstellungen,
  • Kommentierung des für die Genossenschaften und deren Mitglieder relevanten Steuerrechts, insb. Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, Kapitalertragsteuer, Besteuerung der Mitglieder – inkl. der Steuerbefreiungstatbestände für Genossenschaften sowie der steuerrechtliche Beurteilung der Gründung, der Verschmelzung sowie der Auflösung von Genossenschaften,
  • Kommentierung aller für Verschmelzungen von Genossenschaften - insb. der Fusion von Genossenschaften – relevanten Regelungen aus dem UmwG mit zahlreichen Beispielen und vertiefenden Hinweisen,
  • Sonderabschnitt zum Konkurrenzverhältnis von Genossenschafts- und Kartellrecht inkl. EG-Kartellrecht, insb. der Darstellung unter welchen Voraussetzungen die Tätigkeit der Genossenschaften von dem GWB betroffen und evtl. eingeengt ist bzw. Spezialregelungen für Genossenschaften zur Anwendung kommen. Ein besonderer Fokus liegt auf den Freistellungsbestimmungen des § 28 GWB, der für landwirtschaftliche Genossenschaften von besonderer Bedeutung ist.
Herausgeber:
Dr. Andrea Althanns (Chefsyndika des Genossenschaftsverbandes Bayern e.V.)
,
Birgit Buth (Rechtsanwältin und Geschäftsführerin des Deutschen Raiffeisenverbandes e.V.)
,
Dr. Alexander Leißl (Wirtschaftsprüfer und Bereichsleiter Prüfungsbereich Banken des Genossenschaftsverbandes Bayern e.V.)

juris – Das Rechtsportal: Ihre Vorteile

  • Premium-Literatur der jurisAllianz
  • juris Rechtsprechung, Gesetze und Vorschriften
  • Ständige Aktualisierung, höchste Qualität und Verlässlichkeit
  • Intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche
  • Intelligente Recherche-Technologie


Produktberatung
PRODUKTBERATUNG
PRODUKTBERATUNG
Sie benötigen Unterstützung, um die passende Lösung zu finden?

Unsere erfahrenen und kompetenten Berater helfen Ihnen gerne weiter.
Sie erreichen unsere Spezialisten Mo – Do von 09 – 18 Uhr und freitags von 09 – 17 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 - 587 47 33 oder per E-Mail: kontakt@juris.de

Alle Produkte im Überblick