Login

Suche

Zusätzlich zu unserer Suche finden Sie hier ein systematisches Verzeichnis über viele Inhalte der juris Online-Datenbank. Wählen Sie den + Button, um sich weitere Inhalte im Verzeichnisbaum anzeigen zu lassen und tiefer in die jeweilige Suchkategorie einzusteigen.

Verzeichnisfilter: Rechtsprechung zum Verzeichnis Medizinrecht zum Verzeichnis

  • Trefferliste

Weiter blaettern
Typ Datum Dokument
Beschluss 13.10.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. OVG Lüneburg 13. Senat
Beschluss | Corona-Krise; Normenkontrolleilantrag hinsichtlich Zugangsbeschränkungen für schon länger Genesene; Niedersachsen; CoronaVInfSchMaßnV ND 6 i.d.F. v. 07.10.2021; Rechtsschutzinteresse | § 28 Abs 1 S 1 IfSG, § 47 Abs 6 VwGO, § 8 Abs 1 S 1 CoronaVInfSchMaßnV ND 6 vom 7. Oktober 2021, § 8 Abs 1 S 1a CoronaVInfSchMaßnV ND 6 vom 7. Oktober 2021, § 8 Abs 2 CoronaVInfSchMaßnV ND 6 vom 7. Oktober 2021, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 12.10.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen 7. Senat
Beschluss | Zur Vergütung des gerichtlich beauftragten Sachverständigen gemäß §§ 8, 9 JVEG a.F. | § 4 Abs 1aF JVEG, § 8 Abs 1aF JVEG, § 8 Abs 2aF JVEG, § 9 JVEG

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 08.10.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. OVG Lüneburg 13. Senat
Beschluss | Vorläufiger Rechtschutz gegen infektionsschutzrechtliche Verordnung | § 28 IfSG, § 47 Abs 6 VwGO, § 8 CoronaVInfSchMaßnV ND 6 vom 7. Oktober 2021, § 9 CoronaVInfSchMaßnV ND 6 vom 7. Oktober 2021, § 19 CoronaVInfSchMaßnV ND 6 vom 7. Oktober 2021, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 07.10.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen 19. Senat
Beschluss | Erteilung von Distanzunterricht - hier: Erhebung einer Anhörungsrüge zur Überprüfung der inhaltlichen Richtigkeit der angefochtenen Entscheidung | Art 103 Abs 1 GG, § 108 Abs 2 VwGO, § 152a Abs 1 S 1 Nr 2 VwGO, § 152 Abs 2 S 6 VwGO

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 06.10.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. EuGH 7. Kammer
Urteil | Vorlage zur Vorabentscheidung - Mehrwertsteuer - Richtlinie 2006/112/EG - Art. 90 Abs. 1 - Verminderung der Steuerbemessungsgrundlage im Fall eines Preisnachlasses nach Bewirkung des Umsatzes - Zahlungen, die ein pharmazeutisches Unternehmen an den staatlichen Krankenversicherungsträger leistet - Art. 273 - In der nationalen Regelung für die Ausübung des Minderungsrechts vorgesehene Verwaltungsformalitäten - Grundsätze der steuerlichen Neutralität und der Verhältnismäßigkeit | Art 90 Abs 1 EGRL 112/2006, Art 273 EGRL 112/2006

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 05.10.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Oberverwaltungsgericht des Landes Sachsen-Anhalt 3. Senat
Beschluss | Test- und Maskenpflicht in Schulen | § 14 Abs 6 CoronaV14V ST, § 14 Abs 8 CoronaV14V ST

Kurztext 
| Langtext 
Gerichtsbescheid 04.10.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. SG Neuruppin 20. Kammer
Gerichtsbescheid | Die Beteiligten streiten über die Erstattung von Kosten für Ersatzkräfte bei Betriebshilfe nach Maßgabe der Bestimmungen des Zweiten Gesetzes über die Krankenversicherung der Landwirte (KVLG 1989).

Langtext 
Beschluss 04.10.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen 16. Senat
Beschluss

Langtext 
Urteil 30.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Sächsisches Oberverwaltungsgericht 3. Senat
Urteil | Der Kläger wendet sich mit seiner vom Verwaltungsgericht zugelassenen Berufung gegen seine Inanspruchnahme wegen eines durch die AOK Plus - Die Gesundheitskasse für Thüringen und Sachsen - AOK Plus - bewilligten Pflegegelds in Höhe von 316,- € monatlich als zweckgleiche Leistung gemäß § 93 Abs. 1 Satz 3 SGB VIII zur Deckung der Kosten für seine Unterbringung nach § 35a Abs. 2 Nr. 4 SGB VIII. | § 35a Abs 2 Nr 4 SGB 8, § 93 Abs 1 S 3 SGB 8, § 36 SGB 11, § 37 SGB 11

Langtext 
Urteil 30.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Verwaltungsgericht des Saarlandes 2. Kammer
Urteil | HPV-Schutzimpfung, Schutzimpfungsempfehlung, STIKO, Krankenhausbehandlung, Bundespflegeverordnung, Krankenhausentgeltgesetz, DRG-Code, Vergleich, Vergleichsberechnung | § 4 Abs 1 Nr 5 BhV SL, § 5 Abs 1 Nr 2 BhV SL

Langtext 
Beschluss 30.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen 15. Senat
Beschluss | Erfordernis eines 3G-Nachweises für Ratsmitglieder bei Rats- und Ausschusssitzungen | § 43 Abs 1 GemO NW, § 51 GemO NW, § 28a Abs 1 Nr 2a IfSG, § 28a Abs 1 Nr 10 IfSG, § 2 Abs 9 CoronaVV NW 17, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 29.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. VG Frankfurt 5. Kammer
Beschluss | Corona-Krise; Ausnahme von Verkaufsstätten und ähnlichen Einrichtungen vom 2G-Zugangsmodell; Hessen | § 43 Abs 2 S 1 VwGO, § 47 Abs 1 Nr 2 VwGO, § 28a Abs 5 S 1 IfSG, § 32 S 1 IfSG, § 21 CoronaVV HE 2021 vom 13. September 2021, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 29.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Oberverwaltungsgericht des Landes Sachsen-Anhalt 3. Senat
Beschluss | Maßgeblicher Zeitpunkt für die Beurteilung der hinreichenden Erfolgsaussichten bei isoliertem Prozesskostenhilfeantrag | § 166 VwGO

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 29.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. OVG Lüneburg 13. Senat
Urteil | Abgrenzung eines Nahrungsergänzungsmittels von einem Funktionsarzneimittel; hier: Ginkgo biloba-Trockenextrakt | § 2 Abs 2 LFGB, § 54 Abs 1 S 1 LFGB, Art 1 Nr 2 EGRL 83/2001, § 54 Abs 1 S 2 Nr 1 LFGB

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 28.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. VG Cottbus 8. Kammer
Beschluss | Infektionsschutzrecht | § 123 Abs 1 S 2 VwGO, § 2 Nr 4 SchAusnahmV, Art 3 Abs 1 GG, § 2 Nr 5 SchAusnahmV

Langtext 
Urteil 28.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Bayerisches Landessozialgericht 4. Senat
Urteil | 1. Der Kläger hat keinen Anspruch auf weitere Ausstellung von Ersatzbescheinigungen für die elektronische Gesundheitskarte (eGK).2. Das Erfordernis eines Lichtbilds für die eGK und der Auf- und Ausbau der Telematikinfrastruktur verstoßen nicht gegen das Recht auf informationelle Selbstbestimmung. Auch den Vorgaben der DSGVO hat der Gesetzgeber Rechnung getragen. Auf die Entscheidungen des Bundessozialgerichts wird verwiesen. | Art 77ff EUV 2016/679, Art 1 Abs 1 GG, Art 2 GG, § 15 Abs 2 SGB 5, §§ 291 bis 291b SGB 5, ...

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 28.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Schleswig-Holsteinisches Oberlandesgericht 7. Zivilsenat
Urteil | Obliegenheitsverletzung bei Nutzung von Klickpedalen auch auf unebenen und unbefestigten Feldwegen („Cross-Country-Bereich“) durch einen erfahrenen Mountainbikefahrer; Schmerzensgeld für schwerste, unfallbedingte Dauerschäden (komplette Querschnittslähmung unterhalb des 4. Halswirbels) eines 35-jährigen Radsportlers | § 253 Abs 2 BGB, § 254 BGB, § 839 BGB, § 840 BGB, Art 34 GG, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 28.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. OVG Lüneburg 13. Senat
Beschluss | Vorläufiger Rechtsschutz gegen eine infektionsschutzrechtliche Verordnung (3-G-Regel für Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker) | Art 12 Abs 1 GG, Art 2 Abs 2 S 1 GG, Art 3 Abs 1 GG, § 47 Abs 6 VwGO, § 8 Abs 1 S 3 Nr 3 CoronaVV ND, ...

Kurztext 
| Langtext 
Gerichtsbescheid 27.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. SG Hamburg 50. Kammer
Gerichtsbescheid | Der Kläger begehrt von der Beklagten die Erstattung der Kosten zweier Untersuchungen sowie zweier Behandlungen im Rahmen einer periradikulären Therapie.

Langtext 
Beschluss 27.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Niedersächsischer Staatsgerichtshof
Beschluss | Maskenpflicht im Landtagsgebäude | Art 12 S 2 Verf ND, Art 14 S 1 Verf ND, Art 18 Abs 2 S 1 Verf ND, § 30 StGHG ND 1996, § 64 Abs 1 BVerfGG, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 27.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Hessischer Verwaltungsgerichtshof 8. Senat
Beschluss | Versagung der Ausstellung eines Impfzertifikats für die verabreichten Impfungen mit dem Vakzin „Sputnik V“ | § 123 Abs 1 VwGO, § 22 Abs 5 IfSG, Art 3 Abs 1 Buchst a EUV 2021/953, Art 8 Abs 1 EUV 2021/953, Art 21 AEUV, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 24.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen 13. Senat
Beschluss | Infektionsschutzrecht - Maskenpflicht im Wahlraum bei der Bundestagswahl 2021 im Rahmen des vorläufigen Rechtsschutzverfahrens bestätigt | § 3 Abs 4 S 3 CoronaVV NW, § 3 Abs 1 Nr 2 CoronaVV NW, § 28a IfSG, § 32 IfSG

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 23.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundessozialgerichts. Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen 2. Senat
Urteil | Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit aus der gesetzlichen Rentenversicherung - Kürzung von Krankengeld aus der gesetzlichen Krankenversicherung um den Zahlbetrag einer Rente wegen teilweiser Erwerbsminderung nach § 50 Abs 2 Nr 2 SGB 5 - Berücksichtigung von Krankengeld als Hinzuverdienst nach § 96a Abs 3 S 1 Nr 1 SGB 6 | § 46 S 1 Nr 2 SGB 5, § 47 Abs 2 SGB 5, § 49 Abs 1 Nr 1 SGB 5, § 50 Abs 2 Nr 2 SGB 5, § 43 Abs 1 SGB 6, ...

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 23.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Hessisches Landessozialgericht 8. Senat
Urteil | Im Streit steht die Versorgung der Klägerin mit einer Finger-Handprothese.

Langtext 
Beschluss 23.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Oberverwaltungsgericht des Landes Sachsen-Anhalt 3. Senat
Beschluss | Zur Zulässigkeit eines nach Außerkrafttretens der Rechtsnorm gestellten Normenkontrollantrags- Infektionsschutzrecht - | § 47 VwGO

Langtext 
Beschluss 23.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. OVG Lüneburg 13. Senat
Beschluss | Corona Pandemie -  Maskenpflicht im Allgemeinen und in der Schule in Niedersachsen | § 28 Abs 1 S 1 IfSG, § 28a Abs 1 Nr 2 IfSG, § 161 Abs 2 S 1 VwGO, § 47 Abs 1 Nr 2 VwGO, § 47 Abs 6 VwGO, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 23.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. OVG Lüneburg 13. Senat
Beschluss | Verdienstausfallentschädigung infolge infektionsschutzrechtlicher Absonderungsanordnung gegenüber einem Auszubildenden | § 19 Abs 1 Nr 2b BBiG, § 30 IfSG, § 56 Abs 1 IfSG, § 124 Abs 2 Nr 1 VwGO, § 124 Abs 2 Nr 3 VwGO, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 23.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. OVG Lüneburg 13. Senat
Beschluss | Aufnahme in den Krankenhausplan | § 5 Abs 1 Nr 1 KHG, § 6 Abs 4 KHG, § 8 Abs 1 S 3 KHG, § 4 Abs 4 KHG ND 2012, § 108 Nr 1 SGB 5, ...

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 23.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. VG Münster 5. Kammer
Urteil | Anordnung der Schließung eines Betriebes in Zeiten der Corona-Pandemie | § 28 Abs 1 IfSG vom 27. März 2020

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 22.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. SG München 15. Kammer
Urteil | Zur Frage der krankengeldrechtlichen Zustandsänderung von Arbeitsfähigkeit zu Arbeitsunfähigkeit bei Wiederaufnahme der gleichen Tätigkeit nach einer LTA-Maßnahme.

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 22.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Landessozialgericht Baden-Württemberg 4. Senat
Beschluss | 1. Für Streitigkeiten, die die Beitragshöhe einer privaten Pflegezusatzversicherung betreffen, ist der Sozialrechtsweg nicht eröffnet. Es handelt sich um eine bürgerrechtliche Rechtsstreitigkeit. 2. Für Streitigkeiten betreffend den Kontrahierungszwang, das Bestehen bzw. Fortbestehen eines Pflegeversicherungsvertrags ebenso wie für Leistungsansprüche und die Geltendmachung von Beitragsansprüchen ist die Zuständigkeit der Sozialgerichtsbarkeit begründet. | § 51 Abs 1 Nr 2 SGG, § 17a Abs 2 S 1 GVG, § 17a Abs 4 S 3 GVG, § 17b Abs 2 GVG, § 110 SGB 11, ...

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 22.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Sächsisches Oberverwaltungsgericht 5. Senat
Urteil | Asyl Syrien; Verfolgungsgefahr wegen Wehrdienstentzug durch Ausreise und Verbleib im Ausland | § 3a Abs 2 Nr 2 AsylVfG 1992, § 3a Abs 3 AsylVfG 1992, § 3 Abs 2 AsylVfG 1992, Art 9 Abs 2 Buchst e EURL 95/2011, § 3a Abs 2 Nr 3 AsylVfG 1992, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 22.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat
Beschluss | Masken- und Testpflicht an Schulen, inkl. Teilnahme- und Zutrittsverbot | § 2 CoronaVSchulV BW 9, § 3 CoronaVSchulV BW 9, § 10 Abs 1 Nr 4 CoronaVSchulV BW 9, § 10 Abs 1 Nr 5 CoronaVSchulV BW 9, § 28 Abs 1 IfSG, ...

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 22.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. VG Gelsenkirchen 11. Kammer
Urteil | Unter die Altenpflegeausbildungsumlage nach § 2 AltPflAusglVO fallen nur solche Pflegedienste, deren Tätigkeit gerade auf die Pflege alter Menschen ausgerichtet ist. | § 25 AltPflG NW, § 4 Abs 4 AltPflG NW, § 2 Abs 1 AltPflAusglV NW

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 22.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen 19. Senat
Beschluss | kein Anspruch auf Erteilung von Distanzunterricht statt Präsenzunterricht wegen allgemeiner Infektionsgefahr | § 52 SchulG NW, § 3 Abs 5 SchulG53ÄndV NW, CoronaVBetrV NW

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 21.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Bayerischer Verwaltungsgerichtshof 21. Senat
Beschluss | Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung „Podologin“; erfolgloser Zulassungsantrag der Klägerin; Voraussetzungen der Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung „Podologin“; Besuch der Berufsschule in Österreich; fehlende Teilnahme an der Lehrabschlussprüfung; keine ernstlichen Zweifel an der Richtigkeit des Urteils; keine besonderen tatsächlichen oder rechtlichen Schwierigkeiten; keine grundsätzliche Bedeutung der aufgeworfenen Frage; keine Darlegung von Verfahrensfehlern | § 124 Abs 2 Nr 1 VwGO, § 124 Abs 2 Nr 2 VwGO, § 124 Abs 2 Nr 3 VwGO, § 124 Abs 2 Nr 5 VwGO, § 124a Abs 4 S 4 VwGO, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 20.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen 9. Senat
Beschluss

Langtext 
Urteil 20.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Bayerischer Verwaltungsgerichtshof 16b. Senat
Urteil | Disziplinarrecht; Regierungshauptsekretärin (BesGr. A 8); Beihilfebetrug; Betrug und Urkundenfälschung jeweils in einem besonders schweren Fall; Innerdienstliches Dienstvergehen; Schaden: 9.879,59 €; Entfernung aus dem Beamtenverhältnis; Verminderte Schuldfähigkeit (verneint) | § 10 BDG, § 13 BDG, § 263 Abs 1 StGB, § 263 Abs 3 Nr 1 StGB, § 267 Abs 1 StGB, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 20.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. OVG Lüneburg 11. Senat
Beschluss | Heranziehung einer Privatkrankenanstalt zur Bundeskrankenhausstatistik 2020 | § 1 KHG ND 2012, § 1 KHStatV, § 146 Abs 4 S 3 VwGO, § 15 BStatG 1987, § 2 KHG ND 2012, ...

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 16.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes. BGH 9. Zivilsenat
Urteil | Erlischt ein Zahlungsdiensterahmenvertrag (Girovertrag) des Schuldners durch die Eröffnung des Insolvenzverfahrens und weiß die Bank nichts vom Insolvenzverfahren, können Handlungen der Bank nach Freigabe der selbständigen Tätigkeit des Schuldners, die sich nach objektivem Empfängerhorizont als vertragsgemäßes Verhalten im Rahmen des (erloschenen) Zahlungsdiensterahmenvertrags darstellen, nicht als konkludente Zustimmung zur Neubegründung eines Zahlungsdiensterahmenvertrags ausgelegt werden. | § 115 InsO, § 116 InsO, § 133 BGB, § 157 BGB, § 675f Abs 2 BGB, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 16.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. OVG Lüneburg 13. Senat
Beschluss | Corona-Kise; Beschränkung der allgemein zulässigen Personenkapazität in Diskotheken mit 2-G-Konzept; Niedersachsen; CoronaVInfSchMaßnV ND 6 v. 24.08.2021 | § 28 Abs 1 IfSG, § 28a Abs 1 IfSG, § 12 Abs 1 S 3 CoronaVInfSchMaßnV ND 6

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 16.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen 13. Senat
Beschluss | Infektionsschutzrecht - hier: immer noch sog. Maskenpflicht an Schulen | § 2 Abs 1 S 1 CoronaBetrV NW 11, § 3 Abs 1 S 1 CoronaBetrV NW 11, § 47 Abs 6 VwGO, § 28a Abs 1 Nr 2 IfSG, § 28a Abs 3 S 1 IfSG, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 15.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. OVG Lüneburg 13. Senat
Beschluss | Corona-Krise; Maskenpflicht auch Geimpfter und Genesener in Niedersachsen; CoronaVInfSchMaßnV ND 6 v. 24.08.2021 | § 2 IfSG, § 28 Abs 1 S 1 IfSG, § 32 S 1 IfSG, § 32 S 2 IfSG, § 28a Abs 1 Nr 2 IfSG, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 15.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. VG Schwerin 3. Kammer
Beschluss | Rechtmäßigkeit der 3G-Regel hinsichtlich des Zugangs zu einer Kreistagssitzung | § 88 VwGO, § 122 VwGO, § 123 Abs 1 VwGO, § 105 Abs 2 S 1 KV MV, § 105 Abs 2 S 2 KV MV, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 15.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Oberverwaltungsgericht für das Land Schleswig-Holstein 3. Senat
Beschluss | Testgebot während der Corona-Pandemie beim Zugang zu geschlossenen Räumen von Gast- und Sportstätten sowie bei der Inanspruchnahme von Dienstleistungen mit Körperkontakt (Schleswig-Holstein) | § 11 Abs 2a Nr 1 CoronaVV SH 26, § 7 Abs 1 Nr 4a CoronaVV SH 26, § 9 Abs 2a Nr 1 CoronaVV SH 26, Art 2 Abs 1 GG, Art 2 Abs 2 S 1 GG, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 14.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. VG München 26b. Kammer
Beschluss | Rückruf eines Produkts; Abgrenzung Nahrungsmittel – Arzneimittel; Funktionsarzneimittel; Alpha-Liponsäure in Nahrungsergänzungsmittel; Austausch der Rechtsgrundlage | Art 138 KontrollVO, Art 14 BasisVO, Art 1 Nr 2 EGV 83/2001, § 2 Abs 1 AMG

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 14.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. VG München 26a. Kammer
Beschluss | Betrieb von Corona-Teststationen | § 6 Testverordnung

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 14.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. OLG Frankfurt 6. Zivilsenat
Urteil | Rückabwicklung des Kaufvertrages über ein Dressurpferd | § 90a BGB, § 434 BGB, § 474 BGB, § 476 BGB

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 14.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. OLG Dresden 4. Zivilsenat
Urteil | Legt eine Partei im Arzthaftungsverfahren ein nach Abschluss der Instanz eingeholtes Privatgutachten vor, auf das sie sich zur Begründung ihrer Berufung stützt, kann dieser Vortrag auch dann nicht zurückgewiesen werden, wenn er ein in medizinischer Sicht "neues" Vorbringen enthält, das in erster Instant nicht Gegenstand der Beweisaufnahme war (hier: Übersehen einer Lymeborreliose nach erstinstanzlicher auf eine Herpes-Zoster Infektion gestützter Behandlungsfehlervorwürfe). | § 531 ZPO, § 630a BGB, §§ 630aff BGB

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 14.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Verfassungsgerichtshof für das Land Nordrhein-Westfalen
Beschluss

Langtext 
Beschluss 13.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Bayerischer Verwaltungsgerichtshof 20. Senat
Beschluss

Langtext 
Beschluss 13.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Brandenburgisches Oberlandesgericht 13. Senat für Familiensachen
Beschluss

Langtext 
Beschluss 13.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Oberverwaltungsgericht der Freien Hansestadt Bremen 2. Senat
Beschluss | Verteilung unerlaubt eingereister Ausländer: Berücksichtigung einer psychischen Erkrankung | § 15a Abs 1 S 6 AufenthG

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 13.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Schleswig-Holsteinisches Verwaltungsgericht 1. Kammer
Beschluss | Gesundheitsrecht - Antrag auf Anordnung der aufschiebenden Wirkung

Langtext 
Beschluss 13.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Oberverwaltungsgericht des Landes Sachsen-Anhalt 3. Senat
Beschluss | Entziehung der Fahrerlaubnis; Wiederholungsverfügung nach Abschluss eines erfolgreich geführten Gerichtsverfahrens; erneute Anordnung zur Beibringung eines medizinisch-psychologischen Gutachtens bei vorausgegangenem unschlüssigen oder nicht nachvollziehbaren Gutachten; Identität des Fahrerlaubnisentziehungsinteresses mit dem öffentlichen Vollzugsinteresse | § 11 Abs 2 FeV, § 11 Abs 8 FeV, § 121 Nr 1 VwGO, § 80 Abs 5 VwGO

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 10.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen 13. Senat
Beschluss

Langtext 
Beschluss 10.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Hamburgisches Oberverwaltungsgericht 5. Senat
Beschluss | Zulässige Teilnehmerzahl bei privaten Feierlichkeiten während der Corona-Pandemie (Hamburg) | § 4a Abs 1 CoronaVV HA 4, § 9 Abs 1 CoronaVV HA 4, § 15a Abs 2 CoronaVV HA 4, § 1 Abs 2 Nr 1 SchAusnahmV, § 8 Abs 2 SchAusnahmV, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 10.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen 13. Senat
Beschluss | Infektionsschutzrecht - hier: Eilantrag gegen PCR-Testpflicht für Diskobesucher erfolglos | Art 3 Abs 1 GG, § 3 Abs 2 Nr 6 CoronaVV NW 17 vom 17. August 2021, § 4 Abs 3 S 1 Nr 1 CoronaVV NW 17, Art 12 Abs 1 GG, Art 19 Abs 3 GG, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 10.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen 13. Senat
Beschluss | Infektionsschutz: Vorlage eines Immunisierungs- oder Negativtestnachweises nach Urlaubsrückkehr | Art 3 Abs 1 GG, § 9 Abs 1 S 1 CoronaVV NW 17, § 32 S 1 IfSG, § 28a Abs 1 S 1 IfSG

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 09.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. VG Düsseldorf 15. Kammer
Beschluss

Langtext 
Urteil 09.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. OLG Köln 7. Zivilsenat
Urteil | 1. Zur Frage der Ausübung eines öffentlichen Amtes durch Klinikärzte bei der Leichenschau und Ausstellung der Todesbescheinigung nach dem Bestattungsgesetz NRW2. Zu den (vertraglichen und deliktischen) Pflichten von Ärzten bei der Durchführung der inneren Leichenschau bei Verdacht auf infektiöse Krankheiten (hier: nachträgliche Feststellung von Lassa-Fieber bei ursprünglicher Malaria-Diagnose)3. Zur Frage der Reichweite der inneren Leichenschau und dazu, ob nach Durchführung der makroskopischen Leichenschau ein Abwarten des histologischen Befundes erforderlich ist | § 823 BGB, § 839 BGB, Art 34 GG, § 6 IfSG, § 7 IfSG, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 09.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. OLG Dresden 4. Zivilsenat
Beschluss | Auch bei jahrelang moderat überhöhten Thrombozyten- und Leberwerten ist der Schluss auf einen Befunderhebungsfehler des Hausarztes nicht gerechtfertigt, wenn dieser eine plausible Verdachtsdiagnose (hier: essentielle Thrombozytose und Fettleber) dokumentiert, ohne diese durch weitere Untersuchungen abzuklären. | § 630a BGB, §§ 630aff BGB

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 09.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundessozialgerichts. BSG 5. Senat
Beschluss | Sozialgerichtliches Verfahren - Nichtzulassungsbeschwerde - Verfahrensfehler - Entscheidung eines LSG über ein Befangenheitsgesuch | § 60 Abs 1 SGG, § 62 S 1 SGG, § 103 SGG, § 118 Abs 1 S 1 SGG, § 128 Abs 1 S 1 SGG, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 09.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. OVG Lüneburg 13. Senat
Beschluss | Coronapandemie; Maskenpflicht in Grundschulen | § 32 IfSG, § 47 Abs 6 VwGO

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 09.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. VG Hamburg 3. Kammer
Beschluss | Corona Pandemie - Begrenzung der Teilnehmerzahl bei standesamtlicher Trauung in Hamburg | § 3 CoronaVV HA 4, § 8 Abs 2 SchAusnahmV

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 08.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. VG Minden 2. Kammer
Beschluss

Langtext 
Urteil 08.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. VG Berlin 31. Kammer
Urteil | Der Kläger wendet sich im Wesentlichen gegen die Ablehnung seines Asylantrags. | § 3 AsylVfG 1992, § 4 AsylVfG 1992, § 11 AufenthG, § 60 Abs 5 AufenthG, § 60 Abs 7 AufenthG, ...

Langtext 
Beschluss 08.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Schleswig-Holsteinisches Landessozialgericht 10. Senat
Beschluss | Krankenversicherung

Langtext 
Beschluss 08.09.2021 Keine inhaltliche Erschließung. BSG 1. Senat
Beschluss

Langtext 
Beschluss 08.09.2021 Keine inhaltliche Erschließung. BSG 1. Senat
Beschluss

Langtext 
Urteil 07.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Bayerisches Landessozialgericht 20. Senat
Urteil | Kostenerstattungsanspruch: Beweismaßstab für den Zusammenhang zwischen rechtswidriger Leistungsablehnung und durch die Selbstbeschaffung entstandener Kostenlast (Parallelentscheidung zum Urteil des Bayer. LSG vom 07.09.2021, L 20 KR 286/19) | § 13 Abs 3 SGB 5, § 13 Abs 3 S 1 Alt 2 SGB 5

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 07.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. VG Bremen 5. Kammer
Beschluss | Recht der Fahrerlaubnisse einschließlich Fahrerlaubnisprüfung | § 11 Abs 2 FeV, § 11 Abs 8 FeV

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 07.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Bayerisches Landessozialgericht 20. Senat
Urteil | Kostenerstattungsanspruch: Beweismaßstab für den Zusammenhang zwischen Unaufschiebbarkeit und durch die Selbstbeschaffung entstandener Kostenlast (Parallelentscheidung zum Urteil des Bayer. LSG vom 07.09.2021, L 20 KR 256/18) | § 13 Abs 3 SGB 5, § 76 Abs 1 S 2 SGB 5

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 07.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Landessozialgericht Hamburg 1. Senat
Urteil | Der 1938 geborene, in B. wohnende Kläger wendet sich gegen seine von der Beklagten festgestellte Beitragspflicht als Rentner in der deutschen Kranken- und Pflegeversicherung ab Januar 2017.

Langtext 
Beschluss 07.09.2021 Keine inhaltliche Erschließung. BSG 1. Senat
Beschluss

Langtext 
Beschluss 07.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. OVG Lüneburg 13. Senat
Beschluss | Coronabedingte Betriebsbeschränkungen für Diskotheken, Clubs und Shisha-Bars; Anwendung der 3-G-Regel; CoronaVInfSchMaßnV ND 6 v. 24.08.2021 | § 28 Abs 1 S 1 IfSG, § 28a Abs 3 IfSG, § 2 Abs 2 bis 6 CoronaVInfSchMaßnV ND 6, § 12 Abs 1 S 1 bis 3 CoronaVInfSchMaßnV ND 6, § 12 Abs 2 CoronaVInfSchMaßnV ND 6, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 07.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 1. Senat
Beschluss | Testnachweispflichten für nicht-immunisierte Personen - Ausnahme für Geimpfte und Genesene | § 4 CoronaVV BW 10, § 5 CoronaVV BW 10, § 10 Abs 4 CoronaVV BW 10, § 28 Abs 1 IfSG, § 28a IfSG, ...

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 07.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 2. Senat
Urteil | Postbeamtenkrankenkasse; Erstattung von Versicherungsleistungen für Aufwendungen einer zahnärztlichen Behandlung; Volumentomographie und intrakanaläre Diagnostik | § 6 Abs 1 GOZ, § 4 Abs 2 GOZ, Anl 1 Nr 0110 GOZ, Anl 1 Nr 2410 GOZ

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 06.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Landessozialgericht Rheinland-Pfalz 2. Senat
Urteil | Die Beteiligten streiten darüber, ob es sich bei einer Impfung um einen Arbeitsunfall handelt.

Langtext 
Beschluss 06.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. VG München 26b. Kammer
Beschluss | Häusliche Quarantäne; Enge Kontaktperson; Kindertagesstätte

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 06.09.2021 Keine inhaltliche Erschließung. BSG 1. Senat
Beschluss

Langtext 
Gerichtsbescheid 06.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. SG Neuruppin 20. Kammer
Gerichtsbescheid | Die Beteiligten streiten über einen Anspruch des Klägers auf Gewährung von Krankengeld aus der gesetzlichen Krankenversicherung für den Zeitraum vom 21. November 2018 bis zum 05. März 2019.

Langtext 
Beschluss 06.09.2021 Keine inhaltliche Erschließung. BSG 1. Senat
Beschluss

Langtext 
Beschluss 06.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen 1. Senat
Beschluss | Gewährung von Beihilfe zu Aufwendungen für kieferorthopädische Leistungen bei Volljährigkeit der behandelten Person | § 4 Abs 2 Buchst a BhV NW 2009, Nr 4.2.a BVOVwV NW, Art 3 Abs 1 GG, Art 33 Abs 5 GG

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 06.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen 6. Senat
Beschluss | Verbot der Führung der Dienstgeschäfte einer Grundschulleiterin wegen Mißachtung der Corona-Schutzmaßnahmen (Maskenpflicht, Mindestabstand, Schülerselbsttestungen) | § 39 BeamtStG, § 34 Abs 1 S 3 BeamtStG, § 35 Abs 1 S 2 BeamtStG, § 36 Abs 2 BeamtStG, § 1 Abs 3 CoronaBetrV NW 11, ...

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 03.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. OLG Hamm 26. Zivilsenat
Urteil | Im Arzthaftungssenat ist bei der Auswahl des Sachverständigen, auf das medizinische Fachgebiet abzustellen, in welches die Behandlung fällt. Stellt sich die Behandlung eines Kleinkindes als "Gemeinschaftsprodukt" mehrerer Facharztabteilungen dar, kann es genügen, wenn auf das Fachgebiet eines daran beteiligten Facharztes abgestellt wird. | § 253 BGB, § 280 BGB, § 823 BGB

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 03.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. OVG Lüneburg 13. Senat
Beschluss | Rechtsweg für Klagen auf Schadensersatz oder Entschädigung wegen Betriebsschließungen während der Corona-Pandemie | § 13 GVG, § 17 Abs 2 S 1 GVG, § 17a Abs 4 GVG, § 56 IfSG, § 68 IfSG, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 03.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. VG Frankfurt 5. Kammer
Beschluss | Coronapandemie; Rechtsverordnung sperrt den Erlass einer Allgemeinverfügung | § 3 CoronaVV HE 2021, § 26 CoronaVV HE 2021, § 27 Abs 2 CoronaVV HE 2021, § 2 SchAusnahmV, § 28 Abs 1 IfSG, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 02.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. AG Brandenburg
Beschluss | Eine Amputation ist eine genehmigungsbedürftige Maßnahme im Sinne des § 1904 Abs. 1 BGB. | § 1904 Abs 1 BGB

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 02.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des Bundesgerichtshofes. BGH 3. Zivilsenat
Urteil | AGB-Kontrolle einer Patienteninformation | § 307 Abs 1 BGB, § 307 Abs 2 BGB, § 307 Abs 3 S 1 BGB, § 308 BGB, § 309 BGB, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 01.09.2021 Keine inhaltliche Erschließung. BSG 12. Senat
Beschluss

Langtext 
Beschluss 01.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. OLG Rostock Vergabesenat
Beschluss | 1. Erfüllt das Konkurrenzprodukt zulässig gestellte zwingende Mindestanforderungen nicht und könnte auf ein entsprechendes Angebot der Zuschlag deshalb nicht erteilt werden, bleibt der Nachprüfungsantrag gegen eine Direktvergabe jedenfalls dann ohne Erfolg, wenn das beschaffte Produkt diese Anforderungen erfüllt.2. Zu Reichweite und Grenzen des Leistungsbestimmungsrechts in diesen Fällen.3. Danach war nicht zu entscheiden, ob die tatbestandlichen Voraussetzungen der Notvergabe gemäß § 14 Abs. 4 Nr. 3 VgV vorgelegen haben, ob die konkrete Vergabe den Anforderungen an einen „Wettbewerb light“ genügte und ob ein eventueller Verstoß hiergegen die Unwirksamkeitsfolge des § 135 Abs. 1 Nr. 2 GWB nach sich zöge (dazu Senat, Beschluss vom 9. Dezember 2020 – 17 Verg 4/20). | § 14 Abs 4 Nr 3 VgV, § 135 Abs 1 Nr 2 GWB

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 01.09.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. BSG
Beschluss

Langtext 
Beschluss 01.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Oberverwaltungsgericht des Saarlandes 2. Senat
Beschluss | Corona-Pandemie: Testpflicht für nicht-immunisierte Personen vor dem Zugang zu Veranstaltungen und Betrieben und Einrichtungen | Art 3 GG, Art 2 Abs 1 GG, § 6 CoronaVV SL vom 24. August 2021, § 7 CoronaVV SL vom 24. August 2021, § 32 S 1 IfSG, ...

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 01.09.2021 Inhaltliche Erschließung durch die Dokumentationsstelle des OVG Münster. Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg 9. Senat
Urteil | Anerkennung der in Ungarn erworbenen Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger | § 66a PflBG, § 2 Abs 1 Nr 1 KrPflG, § 2 Abs 3 KrPflG, § 2 Abs 3a KrPflG, § 2 Abs 5d S 1 KrPflG, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 31.08.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. VG Würzburg 8. Kammer
Beschluss | Eilantrag; Hygienemängel in Metzgerei; behördliche Veröffentlichung von lebensmittelrechtlichen Verstößen im Internet; Vorwegnahme der Hauptsache; keine Anhörungsmängel; Konkretisierung; Produktbezug; Verfassungsmäßigkeit; Erheblichkeitsschwelle; Bußgeldprognose | § 123 VwGO, § 40 Abs 1a S 1 Nr 3 LFGB, § 40 Abs 3 S 1 LFGB, § 40 Abs 4 LFGB, § 60 Abs 2 Nr 26 Buchst a) LFGB, ...

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 31.08.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Bayerischer Verwaltungsgerichtshof 11. Senat
Beschluss | Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Alkoholabhängigkeit; negatives Fahreignungsgutachten; nicht nachvollziehbare Diagnose eines Bezirkskrankenhauses | § 80 Abs 5 VwGO, § 3 Abs 1 S 1 StVG, § 11 Abs 2 FeV, Anl 4 Nr 8.3 FeV, § 80 Abs 5 VwGO, ...

Kurztext 
| Langtext 
Urteil 31.08.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. OLG Dresden 4. Zivilsenat
Urteil | Ein Behandlungsfehler setzt einen Verstoß gegen den maßgeblichen Behandlungsstandard voraus, der zur Erreichung des Behandlungszieles erforderlich ist, wobei auf den durchschnittlichen qualifizierten Arzt der jeweiligen Fachrichtung abzustellen ist. Auf ein Unterschreiben eines "Goldstandards" kann ein Fehlervorwurf nicht gestützt werden. | § 630a BGB, §§ 630aff BGB

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 31.08.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. OLG Dresden 4. Zivilsenat
Beschluss | 1. Allein aus dem Umstand, dass sich der gerichtliche Sachverständige mit einem Arzt des beklagten Klinikums duzt, kann nicht auf seine Befangenheit geschlossen werden.2. Einer eidesstattlichen Versicherung kommt im Verfahren über den Antrag auf Ablehnung eines Sachverständigen wegen Besorgnis der Befangenheit keine gesteigerte Beweiskraft zu. | § 42 ZPO, § 406 ZPO

Kurztext 
| Langtext 
Beschluss 30.08.2021 Inhaltliche Erschließung erfolgt in Kürze. Bayerischer Verwaltungsgerichtshof 11. Senat
Beschluss | Entziehung der Fahrerlaubnis; Methamphetamin; Bestreiten des Konsums; keine Wiedererlangung der Fahreignung | § 3 Abs 1 S 1 StVG, § 11 Abs 7 FeV, § 46 Abs 1 FeV, Anl 4 Nr 9.1 FeV

Kurztext 
| Langtext