Dipl.- Finanzwirt Michael Brinkmann Schätzungen im Steuerrecht

Erich Schmidt Verlag

Die 5. Auflage berücksichtigt u. a. die neugefassten Regelungen des AEAO (z. B. § 146a) und teilt erste Erfahrungen mit der Kassennachschau nach § 146b AO. Ein Fokus liegt zudem auf methodischen und technischen Weiterentwicklungen, etwa im Kontext der Summarischen Risikoprüfung (SRP).

Die Schätzung von Besteuerungsgrundlagen kann empfindliche Steuerforderungen nach sich ziehen. Michael Brinkmann unterstützt Sie bei allen aktuellen Herausforderungen rund um die Schätzung – beispielsweise den jetzt in Kraft tretenden Neuregelungen durch das sogenannte "Kassengesetz". Er gibt Einblicke in einschlägige Methoden und zahlreiche Empfehlungen zur Vermeidung und Abwehr von Schätzungen.

  • Nichtabgabe der Steuererklärung
  • Betriebsprüfung – mit branchentypischen Besonderheiten und Hinweisen zur Aufdeckung von Kassen- und EDV-Manipulationen ("Zapper" etc.)
  • Optimale Einigung und tatsächliche Verständigung
  • Rechtsmittel und Minimierung von Haftungsrisiken


Herausgeber

Dipl.- Finanzwirt Michael Brinkmann

Enthalten in folgenden juris Produkten:

juris PartnerModul Steuerrecht premium

Durchsuchen Sie über 150 Titel zum deutschen und internationalen Steuerrecht.

Weitere Produktinformationen